Aus meiner Zeit bei approtime:

Das erste mal von approtime gehört habe ich im Studium. Ich war gerade im siebten Semester und fand die Vorstellung in verschiedenen Apotheken zu arbeiten sehr spannend.
Nachdem ich etwas Erfahrung gesammelt hatte und mich nach Veränderung gesehnt habe, rief ich im Approtime-Büro an und hatte ein nettes Telefonat mit Frau Gerlach-Braun - wie eigentlich immer, wenn man im Büro anruft, und sei es nur um etwas zu quatschen :)

Weiterlesen ...

Ein kurzer Bericht zu meiner Zeit bei approtime:

Von Approtime hörte ich zum ersten Mal als ich mich noch im Studium befand. Die Vorstellung in ganz Deutschland unterwegs zu sein und als Chefvertretung zu arbeiten reizte mich von Anfang an. Natürlich hatte ich gewisse Zweifel ob ich, als Berufsanfänger, der Sache gewachsen bin die Verantwortung für den kompletten Apothekenbetrieb zu übernehmen.

Weiterlesen ...

Hallo liebe approtime Interessenten!

Falls ihr noch zweifelt, ob ihr bei approtime anfangen sollt, kann ich euch nur sagen: Macht es!
Es macht nicht nur super viel Spaß, immer mit neuen Leuten zu arbeiten und Deutschland zu erforschen, ihr sammelt auch unglaublich viele Erfahrungen. Diese werden euch später nicht nur weiter helfen, wenn ihr eine eigene Apotheke aufmachen wollt. Ihr werdet einfach unglaublich selbstständig und unabhängig. Alleine ins Kino oder ohne Begleitung Essen zu gehen, ist kein Problem mehr.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok