Feedback Approtime – K. S. – 08/2011–07/2012

Ich schreibe mein Feedback zu meiner Zeit bei Approtime an einem Sonntagabend in der Jugendherberge in Baden-Baden. Eigentlich müsste ich schon unterwegs zu meinem nächsten Einsatz in Hessen sein, aber am Tag zuvor hat sich mein Nachschalldämpfer ohne Vorankündigung verabschiedet. Bevor es weitergehen kann, muss mein Auto also zunächst in eine Werkstatt. Dank Frau Gerlach-Braun ist bereits eine Vertretung für den ersten Einsatztag für mich organisiert.

Weiterlesen ...

Approtime – die Zeit meines Lebens

Ich habe über 3 Jahre für Approtime gearbeitet und es war das Beste, was ich je tun konnte.
Am Anfang ist es extrem aufregend: Mich haben einige Fragen beschäftigt: Was wird das wohl werden? Komme ich überhaupt zurecht in den fremden Apotheken? Mit den verschiedenen Computersystemen? Werde ich mich mit den Kollegen vor Ort verstehen? Wie und wo werde ich schlafen?

Weiterlesen ...

Approtime Erfahrungsbericht 

Im Januar des Jahres 2011 habe ich mich während des Zusammenschreibens meiner Dissertation entschlossen, als Vertretungsapotheker bei Approtime zu starten.
Im Rahmen meiner Doktorandenzeit konnte ich bereits auf einige Vertretungen zurückblicken, jedoch waren mir die Teams gut bekannt und die Dauer hatte in der Regel auch nie mehr als zwei Wochen überschritten. Daher war ich auch sehr gespannt auf die ersten Einsätze in völlig unbekannten Apotheken.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok