Mein pharmazeutisches Wanderleben bei approtime 

Ich habe bei approtime direkt nach meiner Approbation angefangen. Natürlich war das eine große Herausforderung, als Berufsanfänger Vertretungen zu übernehmen, aber man hat wohl kaum woanders die Möglichkeit, so viel in so kurzer Zeit zu lernen. Approtime steht einem dabei sowohl fachlich als auch menschlich immer zur Seite, sodass man zwar allein zum Einsatz fährt, aber nie wirklich alleine ist, weil man sich immer melden kann, wenn es ein Problem gibt. Egal, ob es sich um eine pharmazeutische Fragenstellungen handelte oder auch wie man sich in schwierigen Situationen verhält, man konnte immer im Büro anrufen.


Da ich von Grund auf schon gerne reise und gerne neue Menschen und Kulturen entdecke, war das für mich eine tolle Erfahrung das auch noch mit einem Job zu kombinieren. Ich habe viele neue Freundschaften aus verschiedenen Ecken im Süden Deutschlands schließen können und bin mittlerweile auch mit diversen Dialekten vertraut. Dank approtime habe ich das 1. Mal überhaupt den schönen Bodensee und Chiemsee besucht und habe allgemein viel aus dem Süden Deutschlands gesehen. Bei der Freizeitgestaltung braucht man trotzdem etwas Eigeninitiative und man muss lernen, sich mit sich selbst zu beschäftigen, also man geht dann z.B. alleine ins Kino, ins Museum oder zum Essen. Das war aber vor allem im Sommer eher selten ein Problem, weil man die Zeit auch gut zum Sport nutzen konnte.
Ich habe während meiner Zeit bei approtime, die volle Bandbreite an Apotheken und Apothekensoftware kennengelernt. Ich war sowohl in ländlichen, kleinen Apotheken als auch in großen Center-Apotheken. Am Anfang dachte ich, „mein Gott, wie soll man sich nur so schnell in seiner neuen Arbeit zurechtfinden, dass man mehr Hilfe als Last ist“. Aber es ist wirklich möglich! Approtime bereitet einen gut vor, welche Fragen man stellen muss, auf was man generell zu achten hat, dass man tatsächlich nach kurzer Einarbeitungszeit direkt im HV mithelfen kann. Man lernt, sich schnell an die neue Arbeitsumgebung anzupassen.
Alles in allem, möchte ich die Zeit bei approtime nicht missen. Man braucht auch als Berufsanfänger keine Angst zu haben, dass man vielleicht zu wenig Erfahrung mitbringt, denn diese fehlende Erfahrung sammelt man genau hier!


Vielen Dank für alles 
01/18
S/K

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok