Liebe Frau Gerlach-Braun, lieber Herr Gerlach, 

nun möchte ich auch einen kleinen Erfahrungsbericht schreiben und wie ich eigentlich zu approtime kam.
Da sich im August 2006 mein Arbeitsverhältnis änderte, suchte ich eine neue Herausforderung. Bei unserem Kammerunterricht 2006 fiel mir ein Flyer von Ihnen an der Uni in die Hände, welcher mich neugierig machte. Spontan rief ich bei Ihnen an und erkundigte mich, wie und was auf mich zukommen würde, wenn ich bei Ihnen anfangen würde.
Es klang alles interessant und spannend. Als PTA hatte ich schon Erfahrung, nun wollte ich aber als Apothekerin mir ein Bild über Apotheken in den alten und neuen Bundesländern machen.

Weiterlesen ...

Mein Leben mit approtime

Nach einem halben Jahr Abstand versuche ich einmal, meine zweieinhalb Jahre approtime Revue passieren zu lassen. Zunächst einmal, wäre bei mir die Zeit nicht so knapp, die Dissertation zu Ende zu schreiben und die Apotheke meiner Eltern zu übernehmen, wäre ich ziemlich sicher noch ein „Approtimer".

Weiterlesen ...

Erfahrungsbericht über meine Zeit bei Approtime

Kurz vor meinem ersten Einsatz verschlang ich die Erfahrungsberichte vergangener Mitarbeiter als abendliche Bettlektüre wie einen spannenden Krimi. Von Verhaltensregeln bei Einbruch und Feuer war da die Rede. So möchte ich auch meinen Beitrag dazu leisten kommende Approtime-Generationen auf Ihren ersten

Weiterlesen ...